Zauber


Es mag in anderen Gegenden anders sein. Hier aber empfinde ich diesen Winter als einen der schönsten meines Lebens. Seit vielen Wochen Sonne, kaum durchbrochen einmal durch einen Tag mit bedecktem Himmel. Und auch wenn ich die vergangenen Wochen fast nur krank war, so durfte ich doch viel sehen von dem Zauber, den diese Wochen bereit gehalten haben.
Das Äußere ist nicht Spiegel des Inneren zur Zeit.

Jörg Kassühlke

-- Geboren in Northeim, Niedersachsen - - Gemeindereferent im pastoralen Dienst seit 2011 in Aschaffenburg - - Bücherfreund, ehemaliger Profifotograf, noch immer mit der Leica und dem iPhone unterwegs --

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen