Er


Ich sah ihn im Garten und staunte über seine Beweglichkeit, mit der er alte Blätter
und anderes mehr vom Boden aufsammelte. Und sah ihm nur eine kurze Weile im
Vorübergehen zu, um ihn dann anzusprechen. Er kam mir näher und bat mich darum, lauter und deutlicher zu sprechen. Und dies mit einer Bestimmtheit und auch
Freundlichkeit, die mir angenehm war. Wir unterhielten uns eine Weile und bereits
im zweiten Satz teilte er mir sein Alter mit: 85. Dabei lächelte er nicht ohne einen Anflug von leichtem Stolz. Bei dem Foto von ihm bemühte ich mich, die kleine Kirche des
Ortes im Hintergrund sichtbar zu lassen; denn über sie unterhielt ich mich mit ihm.

Jörg Kassühlke

-- Geboren in Northeim, Niedersachsen - - Gemeindereferent im pastoralen Dienst seit 2011 in Aschaffenburg - - Bücherfreund, ehemaliger Profifotograf, noch immer mit der Leica und dem iPhone unterwegs --

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen